Verwaltung | Impressum | Aktualisierungen
TSV Liekwegen von 1910 e. V.
 
 
Letzte Aktualisierungen
Bild


 

Herzlich Willkommen beim TSV Liekwegen 
Liekwegen gehört zur Gemeinde Nienstädt und liegt mit seinen ca. 1.700 Einwohnern oberhalb der Bundesstraße 65 zwischen Stadthagen und Bückeburg.  
Unser Sportverein, der TSV Liekwegen, hat über 900 Mitglieder in 7 Sparten. Ein Großteil der Aktivitäten findet in unserem schönen Waldsportpark statt.  
Wir haben versucht, auf diesen Seiten alles Wesentliche rund um das Vereinsleben darzustellen. Falls ihr Fragen habt oder Informationen fehlen, sprecht uns einfach an. 
Und nun viel Spaß beim Lesen. 
 
Die zweite Herrenmannschaft muss sich mit einem Punkt zufrieden geben
14.08.2018 | News | Bericht | Verein
Unsere zweite Herrenmannschaft war am gestrigen Abend zu Gast beim SV Victoria Lauenau II. Am Ende mussten sich unsere Jungs mit einem 1:1-Unentschieden zufrieden geben.
 

Kurzzusammenfassung:  
Gelbe Karte SG II (29. Minute) 
Gelbe Karte SV Victoria Lauenau II (31. Minute) 
1:0 Sebastian Reuter (43. Minute) 
Gelbe Karte SG II (51. Minute) 
Gelbe Karte SV Victoria Lauenau II (54. Minute) 
1:1 Nico Riedel (60. Minute) 
Gelbe Karte SV Victoria Lauenau II (67. Minute) 
Gelbe Karte SV Victoria Lauenau II (71. Minute) 
Gelbe Karte SV Victoria Lauenau II (81. Minute)
 

Unsere Zweite startete gleich super ins Spiel und erarbeitete sich früh ein eindeutiges Chancenplus. Alle 3-4 Minuten ergaben sich Torchancen. Das einzige Manko war die Verwertung dieser Möglichkeiten bzw. dass die Gastgeber einen wirklich guten Torhüter zwischen den Pfosten stehen hatten. Auch fernab der vielen Möglichkeiten machte das Team von Trainer Endrik Kording ein gutes Spiel und setzte die Vorgaben um. Durch hohes Anlaufen wurden frühe Ballgewinne erzwungen, die dann zu den bereits erwähnten zahlreichen Torchancen führten. Unsere Zweite schnürte die Gastgeber also regelrecht ein. Aber wie eine alte Fußballweisheit besagt "Wer die Tore vorne nicht macht, kriegt sie hinten rein". So kam es dann auch. Die Gastgeber spielten in der 43. Spielminute einen langen Ball nach vorne und Sebastian Reuter nutzte einen Abstimmungsfehler in der Hintermannschaft der SG II zur 1:0-Führung. 
Zur Halbzeit stellte unser Coach dann ein wenig das System um, aber am eigentlichen Spielverlauf änderte sich wenig. Weiterhin erspielten sich unsere Jungs zahlreiche Tormöglichkeiten. Trotzdem dauerte es bis zur 60. Spielminute bis der Ausgleich durch den 3. Saisontreffer von Nico Riedel gelang. Ahmet Akman erlief einen gut durchgesteckten Ball, legte quer und Nico musste am Ende nur noch zum 1:1 einschieben. Auch im Anschluss scheiterte unsere Zweite noch das eine oder andere Mal am Torwart der Gastgeber, hätte aber auch noch einen Gegentreffer kassieren können. Die Lauenauer verfehlten das Tor bei zwei Konterchancen nur knapp.
 

Insgesamt muss das Team aber mit dem Unentschieden zufrieden sein, da sich das Chancenplus am Ende nicht im Ergebnis niederschlug. Zudem muss in nächster Zeit an den Standardsituationen gearbeitet werden. Die zahlreichen Möglichkeiten über den ruhenden Ball wurden heute selten effektiv ausgespielt.
 

Am kommenden Wochenende hat unsere Zweite jetzt erst einmal frei. Somit gibt es bis zum nächsten Punktspiel am 26.08. nun genug Trainingseinheiten um weitere Dinge zu erarbeiten und die angesprochenen Punkte zu verbessern. Die 4 Punkte nach 3 Spieltagen sind definitiv kein schlechter Start, aber die Mannschaft weiß wahrscheinlich selber am Besten, dass mehr drin gewesen wäre. 
 
Darius Krösche | 16.08.2018
JSG bietet Probetraining an
16.08.2018 | Termin | News | Verein | Jugend
Unsere JSG Liekwegen/Sülbeck möchte sich in dieser Saison noch besser aufstellen und lädt Spieler der Jahrgänge 2004 bis 2011 ab 20. August 2018 zum Schnuppertraining ein.
 

Das Training wird vom Trainerteam um Frank Feesche und Cord Fricke geleitet werden. Die beiden Coaches Mirko Baar und Mark Lenz werden die Einheit der Jahrgänge 2006/2007 leiten. Die Jahrgänge 2008/2009 werden unter dem Übungsduo um Kerstin Bergmann und Philipp Oelke trainiert. Die F-Junioren (2010/2011) werden beim Training von Karina Kasseck und Swen Penz angeleitet.
 

Interessierte Kinder und Jugendliche sind zu den Probetrainings an folgenden Tagen herzlich willkommen:  
Montag 20. August ab 17:30 Uhr: Jahrgänge 2006/2007 in Sülbeck (Stiftstr. 34, 31688 Nienstädt) 
Dienstag 21. August ab 17:30 Uhr: Jahrgänge 2004/2005 in Hespe (Am Walde 16, 31693 Hespe) 
Mittwoch 22. August ab 16:30 Uhr: Jahrgänge 2010/2011 in Sülbeck (Stiftstr. 34, 31688 Nienstädt) 
Freitag 24. August ab 16:00 Uhr: Jahrgänge 2008/2009 in Liekwegen (Am Schierbach 12, 31688 Nienstädt)
 

Bei Interesse könnt ihr an den genannten Terminen gerne einfach mal vorbeischauen. Zudem steht Jugendleiter Philipp Oelke (Tel. 0171-8263294) immer gerne für Rückfragen zur Verfügung. Ihn könnt ihr beispielsweise auch kontaktieren, falls euch der genannte Termin nicht passen sollte, ihr aber trotzdem Lust habt einmal bei der Mannschaft mitzutrainieren. 
 
Darius Krösche | 16.08.2018
Erste Saisonniederlage für die dritte Herrenmannschaft
13.08.2018 | News | Bericht | Verein
Nach dem in der Vorwoche der Punktgewinn in Nienstädt gefeiert werden konnte, wollte unsere dritte Herrenmannschaft am gestrigen Sonntag beim Heimauftakt in Sülbeck natürlich nachlegen. Leider musste man sich den Gästen vom TuS Germania Apelern II mit 4:1 geschlagen geben.
 

Kurzzusammenfassung:  
0:1 Marcel Hitzemann (39. Minute) 
0:2 Marcel Hitzemann (45. Minute) 
1:2 Kevin Nimptschke (58. Minute) per Strafstoß 
1:3 Kim-Robin Bruns (61. Minute) 
1:4 Maximilian Büthe (68. Minute)
 

Unsere dritte Mannschaft hielt das Spiel bei knapp 25 Grad auf der Sülbecker Sportanlage lange ausgeglichen, konnte dieses Ergebnis aber leider nicht in die Pause bringen. Durch zwei Treffer von Marcel Hitzemann (39. und 45. Spielminute) stellten die Gäste aus Apelern den 0:2 Pausenstand her. 
In Durchgang Zwei kam unsere dritte Herrenmannschaft nach 58 Spielminuten durch das zweite Strafstoßtor in dieser Spielzeit wieder auf 1:2 heran. Kevin Nimptschke traf in seinem ersten Spiel der Saison. Aber die Gäste zeigten sich davon wenig beeindruckt und stellten nach 61 Spielminuten durch Kim-Robin Bruns den alten Abstand wieder her. Für den 1:4-Endstand sorgte dann Maximilian Büthe 22 Minuten vor dem Ende der Partie. Anschließend ging das Spiel ohne weitere erwähnenswerte Vorkommnisse zu Ende.
 

Somit musste unsere dritte Mannschaft leider ihre erste Niederlage der Saison hinnehmen. Nun hat das Team zwei Wochen Zeit, um im Training weiter an sich zu Arbeiten. Das nächste Spiel findet dann am 26.08. wieder in Sülbeck statt. 
 
Darius Krösche | 13.08.2018
Zweite Herrenmannschaft holt den ersten Dreier der Saison
13.08.2018 | News | Bericht | Verein
Nach der Auftaktniederlage am ersten Spieltag war die Zielsetzung für den gestrigen Heimauftakt unserer zweiten Herrenmannschaft klar. Die ersten drei Punkte sollten im Spiel gegen den Nachbarn vom TSV Hespe her. Am Ende konnte das Ziel durch einen 3:2-Erfolg auch erreicht werden.
 

Kurzzusammenfassung:  
0:1 Lukas Kramer (3. Minute) ET 
Gelbe Karte SG II (12. Minute) 
Gelbe Karte SG II (45. Minute) 
1:1 Christos Christou (48. Minute) 
2:1 Nico Riedel (50. Minute) 
3:1 Kay Frederking (52. Minute) 
Gelbe Karte SG II (88. Minute) 
3:2 Yildiray Alkan (90. Minute)
 

Von den Namen stand heute wohl eine der besten zweiten Mannschaften auf dem Platz die es in der SG bisher gegeben hat. Leider sah man das gerade in Durchgang Eins nicht wirklich. 
Bereits der Start ins Spiel ging in die Hose. USA-Rückkehrer Lukas Kramer traf in seinem ersten Saisonspiel nach 3 Spielminuten unglücklich ins eigene Netz. Aber auch im Anschluss fand unsere zweite Mannschaft nicht wirklich ins Spiel. Insgesamt beschrieb das Trainerteam den Auftritt als teilweise ziemlich pomadig und auch die Zweikampfführung ließ zu wünschen übrig. Die Gäste dagegen kämpften und verdienten sich somit auch die Halbzeitführung. Natürlich war unser Trainerteam alles andere als zufrieden mit der Spielweise und machte dies auch in der Halbzeitansprache deutlich. 
Dies schien Wirkung zu zeigen und zu Beginn der zweiten Hälfte zeigte sich dann was die Jungs von unserer zweiten Herrenmannschaft wirklich können. Innerhalb von 5 Spielminuten drehten sie den 0:1-Rückstand zu einer 3:1-Führung um. Die Tore erzielten Christos Christou (sein erster Treffer beim ersten Auftritt im SG-Trikot), Nico Riedel und Kay Frederking. Anschließend verwalteten unsere zweite Mannschaft die Führung souverän und mussten nur noch in der Schlussminute den 3:2-Anschluss durch Yildiray Alkan hinnehmen.
 

Insgesamt brachte unser Team also nicht über die gesamte Spielzeit das auf dem Platz was eigentlich in der Mannschaft und den Einzelspielern steckt. Daran gilt es zu arbeiten. Trotzdem ist der 3:2-Erfolg und die damit verbundenen ersten 3 Punkte der Saison natürlich ein positives Ergebnis.
 

Weiter geht es für unsere zweite Herrenmannschaft bereits am Dienstag. Dann ist das Team von Cheftrainer Endrik Kording zu Gast beim SV Victoria Lauenau II und möchte natürlich auf den positiven Aspekten vom gestrigen Sonntag aufbauen. 
 
Darius Krösche | 13.08.2018
Erster kleiner Dämpfer für die erste Herrenmannschaft
13.08.2018 | News | Bericht | Verein | 1. Herren
Die Zweitvertretung des SC Rinteln bleibt ein ungeliebter Gegner für unsere erste Herrenmannschaft. Wie schon beim 0:0 in der vergangenen Spielzeit im Waldsportpark, konnten unsere Jungs vor vollem Haus die Punkte nicht in Liekwegen behalten und mussten sich den Gästen aus der Weserstadt mit 3:1 geschlagen geben.
 

Kurzzusammenfassung: 
Gelbe Karte SC Rinteln II (19. Minute) 
0:1 Zoran Topic (24. Minute) 
1:1 Jannik Fietz (32. Minute) 
Gelbe Karte SG I (45. Minute) 
1:2 Ivo-Niklas Walter (63. Minute) 
Gelbe Karte SC Rinteln II (78. Minute) 
1:3 Tomas Muzik (88. Minute)
 

Das Spiel begann eher ausgeglichen, wobei sich unsere erste Mannschaft die besseren Möglichkeiten erspielte. In der 24. Spielminute gingen die Gäste dann durch Zoran Topic in Führung. Auch im Anschluss hatten unsere Jungs das Spiel eindeutig im Griff. Das Team von Frank Fuchs stand sehr gut, machte das Spiel breit und setzte die Vorgaben des Trainers sehr gut um. Folgerichtig traf Jannik Fietz in der 32. Spielminute dann auch zum völlig verdienten 1:1-Ausgleich. Auch in den folgenden Minuten blieb unsere erste Herrenmannschaft ganz klar am Drücker und hatte zwei dicke Chancen um mit 2:1 wenn nicht sogar 3:1 in Führung zu gehen. Die Gäste konnten sich bei ihrem starken Torhüter bedanken, dass sie mit dem Unentschieden in die Pause gehen konnten. Unsere Jungs gingen trotzdem mit einem positiven Gefühl in die Pause die Führung auf dem Fuß gehabt zu haben. 
Nach der Pause merkte man dass sich unser Team vorgenommen hatte, das Chancenplus nun auch in eine Führung umzumünzen. Dies gelang aber nicht und mitten in diese Phase des Spieles hinein gingen die Gäste durch einen Sonntagsschuss von Ivo-Niklas Walter in Führung (63. Spielminute). Der Schuss aus 25 Metern schlug genau im Winkel des SG-Tores ein. Nach diesem Treffer verlor unsere erste Mannschaft etwas den Faden und agierte mehr und mehr mit langen Bällen. Dadurch kippte auch das Spiel, da die Rintelner wenig Probleme hatte diese neue Spielweise zu verteidigen. Trotzdem drängten unsere Jungs natürlich auf den Ausgleich und liefen in der 88. Spielminute in einen Konter, den Tomas Muzik zum 1:3-Endstand abschloss.
 

Der Gästetrainer Roland Walter war natürlich glücklich über den Erfolg seines Teams, hätte aber ein Unentschieden für das gerechtere Ergebnis gehalten. 
Unser Trainer Frank Fuchs sah den Erfolg der Rintelner als verdient an und lobte vor allem die starke Torwartleistung von Gästekeeper Nasser Mirza.
 

Unsere Jungs müssen nun weiter an den Defiziten arbeiten, befinden sich aber allgemein auf einem guten Weg. Viel Zeit bleibt dazu aber zunächst nicht. Bereits am Donnerstag ist der TSV Ahnsen zu Gast in Sülbeck.
 

Wir möchten uns natürlich noch einmal bei den vielen Zuschauern im Waldsportpark bedanken. Vor so vielen Menschen in der 1. Kreisklasse zu spielen macht noch einmal mehr Spaß.
 

Einen kurzen Kommentar beider Trainer zum gestrigen Spiel findet ihr hier: http://schaumburg-sport.de/index.php/fussball/4-kreisklasse-sv-obernkirchen-feiert-5-3-auswaertssieg-in-evesen 
 
Darius Krösche | 13.08.2018
Schnuppertraining bei der G-Jugend
08.08.2018 | Termin | News | Jugend
Du bist 6 Jahre oder jünger und hast Lust auf Fußball oder wolltest es immer schon einmal ausprobieren ? Dann schau doch einmal bei unserer G-Jugend vorbei um zu sehen ob es etwas für dich ist.
 

Ab heute sind alle Kinder des Jahrganges 2012 oder jünger herzlich dazu eingeladen in unser G-Jugend-Training reinzuschnuppern. Kerstin, Maja und Björn freuen sich schon auf euch.
 

Wann?: Ab heute an jedem Mittwoch von 16:00 bis 17:00 Uhr
 

Wo?: Auf dem Sportplatz im Waldsportpark in Liekwegen
 

Also kommt doch gerne mal vorbei oder helft uns diese Info mit denjenigen zu teilen, die vielleicht interessiert sein könnten.
 

Wir freuen uns immer über neue Gesichter in unserer JSG.
 

PS: Natürlich sind auch Kinder aus anderen Sparten immer bei uns willkommen. Man muss nicht komplett neu im TSV sein. 
 
Darius Krösche | 08.08.2018
Zweite Herrenmannschaft verliert zum Auftakt in Wiedensahl
05.08.2018 | News | Bericht | Verein
Nachdem gestern bereits unsere anderen beiden Herrenmannschaften ihren Saisonstart absolviert haben, startete heute auch unserer zweite Mannschaft mit einem Auswärtsspiel bei der TuSG Wiedensahl in die neue Spielzeit. Am Ende konnten die Jungs aber keine Punkte mit nach Hause nehmen und unterlagen mit 4:2.
 

Kurzzusammenfassung:  
1:0 Alexander Schmidt (6. Minute) 
2:0 Kai Arpke (15. Minute) 
Gelbe Karte SG II (33. Minute) 
2:1 Benny Giesker (35. Minute) 
3:1 Marcel Ronnenberg (39. Minute) 
Gelb-rote Karte SG II (51. Minute) 
3:2 Nico Riedel (53. Minute) 
Gelbe Karte TuSG Wiedensahl (61. Minute) 
Gelbe Karte SG II (66. Minute) 
4:2 Tim Schweer (85. Minute) ET
 

Bereits nach sechs gespielten Minuten geriet unsere zweite Herrenmannschaft durch einen Treffer von Alexander Schmidt mit 1:0 in Rückstand. Weitere neun Minuten (15. Minute) erhöhte die TuSG durch Kai Arpke sogar auf 2:0. Vor der Halbzeitpause konnte unsere Zweite dann aber doch noch auf 2:1 verkürzen. Den Treffer erzielte Benny Giesker (35. Minute). Trotzdem ging es dann nach einem Treffer von Marcel Ronnenberg (39. Minute) mit einem 3:1-Zwischenstand in die Halbzeit. 
Die zweite Halbzeit begann erst einmal mit einem Negativerlebnis. In der 51. Minute sah Verteidiger Julian Kasseck die zweite gelbe Karte und musste das Feld somit vorzeitig verlassen. Doch mit 10 Mann kamen unsere Jungs sogar direkt zum Anschlusstreffer. Nico Riedel traf in der 53. Spielminute zum 3:2. Dieses Ergebnis blieb auch lange so bestehen, bis die Gastgeber das Spiel durch doch noch einmal trafen. Tim Schweer traf unglücklicherweise ins eigene Tor (84. Minute) zum 4:2-Endstand.
 

Dies war sicher nicht der Start den sich Trainer und Team vor dem heutigen Spieltag erhofft haben. Allerdings sind noch einige Partien zu spielen und mit dem Punkte sammeln muss man nun eben am kommenden Sonntag im Nachbarschaftsduell gegen den TSV Hespe vor heimischer Kulisse im Waldsportpark.
 

Nun haben alle drei Teams wieder eine Woche Zeit sich auf die ersten Pflichtspiele vor heimischem Publikum am kommenden Wochenende vorzubereiten und an den Defiziten zu arbeiten. 
 
Darius Krösche | 06.08.2018
Erste Herrenmannschaft gewinnt Auftaktspiel
04.08.2018 | News | Bericht | Verein | 1. Herren
Schon während das Derby in Nienstädt noch in vollem Gange war, startete unsere erste Herrenmannschaft im Enzer Pappelstadion in die neue Spielzeit. Mit 2:0 konnten sich unsere Jungs am Ende gegen den TuS SW Enzen II durchsetzen und stehen zumindest bis morgen auf Platz 1.
 

Kurzzusammenfassung: 
0:1 Jannik Fietz (15. Minute) 
Gelbe Karte TuS SW Enzen II (23. Minute) 
0:2 Ahmet Akman (46. Minute)
 

Unsere erste Mannschaft lieferte bei immer noch wirklich extremen Temperaturen (laut wetter.com 30 Grad gefühlt aber noch wärmer) eine starke Partie ab. Das Spiel begann auf beiden Seiten eher kontrolliert und abwartend. Beide Mannschaften waren eher darauf bedacht wenige Fehler zu machen. Die besseren Torchancen hatte aber unsere erste Herrenmannschaft die gerade in der ersten Halbzeit noch das eine oder andere Tor mehr hätte schießen müssen. Am Ende fand das Runde durch Jannik Fietz (15. Minute) und ein Strafstoßtor von Ahmet Akman (46. Minute) zweimal den Weg ins Eckige. 
Die Gastgeber, die unter anderem mit dem für das gestrige Spiel noch gesperrten Kapitän ihrer Bezirksligamannschaft aufliefen, spielten ebenfalls keinen schlechten Fußball, kamen aber sehr selten an der SG-Defensive vorbei, die über 90 Minuten ein starkes Spiel machte. Nur in der 20. Minute wurde es einmal richtig brenzlig als der Ausgleichstreffer des SWE II aufgrund einer Abseitsstellung zurückgepfiffen wurde. 
Insgesamt aber ein wirklich starker Auftritt unserer Jungs die die Räume gut zustellten und teilweise guten Kombinationsfußball spielten. Es lief zwar noch nicht alles perfekt aber auf diesem Spiel lässt sich in den kommenden Wochen trotzdem aufbauen.
 

Trainer Frank Fuchs zeigte sich ebenfalls sehr zufrieden mit dem Auftritt seiner gesamten Mannschaft und hob dabei besonders vier Akteure lobend hervor: 
Arouna Kone macht ein starkes Spiel im Mittelfeld und gewann den Großteil seiner Zweikämpfe. 
Fabian Schmalz ackerte 90 Minuten auf seiner rechten Außenbahn und zeigte ebenfalls eine starke Partie. 
Torhüter Raphael Kraus bekam zwar nicht allzu viel auf seinen Kasten war aber wie gewohnt zur Stelle wenn er gefordert wurde. 
Routinier und Kapitän Dennis Schwarze machte ein ganz starkes Spiel und war eine Bank im Abwehrzentrum. 
Trotz der lobenden Worte für einige Spieler war aber vor allem die Mannschaftsleistung sehr gut und die ersten drei Zähler der Saison wurden als Team geholt.
 

Wie oben bereits erwähnt lief zwar noch nicht alles 100%ig rund, was aber zum Saisonauftakt nicht zu erwarten ist. Jetzt heißt es bis zum Heimauftakt am nächsten Sonntag in Liekwegen noch an ein paar Dingen zu arbeiten und dann das Punktekonto nach Möglichkeit auf 6 Punkte zu erhöhen. Zu Gast ist dann die Zweitvertretung des SC Rinteln. 
 
Darius Krösche | 05.08.2018
Umkämpftes Remis im Derby
04.08.2018 | News | Bericht | Verein
Unsere dritte Herrenmannschaft war heute zu Gast beim Nachbarn vom SV Nienstädt 09 im Nienstädter Schierbachstadion.
 

Kurzzusammenfassung:  
Gelbe Karte SG III (44. Minute) 
1:0 Tobias Gums (44. Minute) 
Gelbe Karte SV Nienstädt 09 (51. Minute) 
Gelbe Karte SV Nienstädt 09 (51. Minute) 
1:1 Felix Glag (52. Minute) per Strafstoß 
Gelb-rote Karte SG III (70. Minute) 
Gelbe Karte SG III (90. Minute)
 

Bei 30 Grad (gefühlt sogar noch höhere Temperaturen) im Nienstädter Schierbachstadion begann die Begegnung zwischen den beiden Nachbarvereinen. Unsere dritte Herrenmannschaft hielt im Duell der Aufsteiger sehr gut mit, musste aber schlussendlich doch mit einem 0:1-Rückstand in die Halbzeit gehen. Kurz vor der Pause (44. Minute) traf Tobias Gums für den SVN zur Führung. 
Doch unsere Jungs ließen sich von diesem auch zeitlich sehr ungünstigen Rückstand nicht unterkriegen und kamen nur 7 Minuten (52. Minute) nach dem Wiederanpfiff durch einen verwandelten Strafstoß von Felix Glag zum 1:1-Ausgleichtreffer. Für Felix sicher auch ein besonderer Treffer gegen viele seiner ehemaligen Mitspieler aus der Jugend. In der 70. Minute machte unser Torschütze leider noch einmal von sich reden, da er die zweite gelbe Karte der Partie sah und vorzeitig unter die Dusche musste. Doch auch mit 10 Mann hielt unsere dritte Herrenmannschaft das 1:1 und entführte somit einen Punkt aus dem Schierbachstadion. 
Natürlich müssen wir zugeben, dass die Gastgeber über 90 Minuten deutlich mehr Torchancen hatten, aber immer wieder an unserem starken Torhüter Steven Davies scheiterten. Unsere Jungs nutzten ihre ehrlich gesagt einzige richtige Torchance zum Ausgleichtreffer. 
Abschließend sei noch gesagt, dass durchaus eine Derbystimmung in Nienstädt herrschte. Beide Teams kämpften und lieferten sich durchaus auch mal das eine oder andere Wortgefecht. Das es überhaupt dazu kam, lag auch an einigen fragwürdigen Entscheidungen des Unparteiischen, der dadurch auch eine gewisse Hektik aufkommen ließ. Wichtig zu sagen ist aber, dass es nie grob unsportlich wurde.
 

Alles in allem aber ein gelungener Auftakt für unsere dritte Herrenmannschaft (auf den einen Punkt kann das Team wirklich stolz sein) auf dem sich in der nächsten Woche beim Heimauftakt gegen den TuS Germania Apelern II in Sülbeck aufbauen lässt. 
 
Darius Krösche | 05.08.2018
Spielpläne der Jugendmannschaften (Fußball)
03.08.2018 | Termin | News | Verein | Jugend
Die Spielpläne für den Jugendbereich in Schaumburg wurden veröffentlicht.
 

Die Saison beginnt mit den folgenden Spielen für unsere Jugendmannschaften:
 

Fr. 10.08. SC Auetal vs JSG (F2) 
Sa. 11.08. VfL Bad Nenndorf III vs JSG (E2) 
Sa. 11.08. SC Rinteln vs JSG (E1) 
Sa. 11.08. JSG Samtg. Niedernwöhren/Enzen III vs JSG (D1) 
Sa. 11.08. JSG Samtg. Niedernwöhren/Enzen II vs JSG (C1) 
Sa. 18.08. JSG (F1) vs FC Stadthagen 
Sa. 25.08. erster Spieltag G-Jugend in Stadthagen
 

Für weitere Informationen könnt ihr gerne den Links (zu Fussball.de) in den Bereichen der entsprechenden Mannschaften folgen.
 

 
Darius Krösche | 03.08.2018